Weiter zum Hauptinhalt
NEU: Bio Porridge verfeinert mit Gew├╝rzen | Gratis Versand ab 50 CHF

Karottenspaghetti mit ger├Âsteten Kichererbsen

Ehrenwort Karottenspaghetti|
Gusto auf Spaghetti, aber keine Lust auf Kohlenhydrate: Karotten-"Spaghetti" sind die perfekte L├Âsung. Kichererbsen und Tahini verleihen dieser Kreation den perfekten Hauch von Orient. Ein absoluter Gaumenschmaus.
ZUTATEN
  • 4 Karotten
  • 4 Essl├Âffel Tahini-Paste
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 2 Essl├Âffel Zitronensaft
  • 1 Teel├Âffel Agavendicksaft
  • 2 Essl├Âffel Wasser
  • 2 Zweige frischer Koriander
  • Alpensalz aus ├ľsterreich
  • BIO Tellicherry Pfeffer aus Indien
F├╝r Kichererbsen:
ZUBEREITUNG
  1. Backofen auf ca. 200 ┬░C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. F├╝r die ger├Âsteten Kichererbsen ├ľl und Gew├╝rze mischen. Koriandersamen zuerst mahlen. Kichererbsen abgie├čen und mit dem Gew├╝rz├Âl vermengen, anschlie├čend auf dem Backblech verteilen und im hei├čen Backofen ca. 30 Minuten r├Âsten.
  3. Salzwasser zum Kochen bringen. Karotten sch├Ąlen und mit dem Spiralschneider zu "Nudeln" verarbeiten. Im siedenden Salzwasser 3-5 Minuten kochen und anschlie├čend abgie├čen.
  4. F├╝r das Dressing den Knoblauch sch├Ąlen und reiben. Mit Tahini-Paste, Zitronensaft, Wasser und Agavendicksaft verr├╝hren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Frischen Koriander hacken. Ger├Âstete Kichererbsen ├╝ber die Karottenspaghetti geben und mit Tahini-Dressing und Koriander toppen.

Dein Warenkorb