Weiter zum Hauptinhalt
NEU: Bio Porridge verfeinert mit Gew├╝rzen | Gratis Versand ab 50 CHF

Warum sind BIO Gew├╝rze besser - 7 Gr├╝nde

BIO
├ľsterreich ist in der biologischen Landwirtschaft ganz vorn dabei! Und das nicht ohne Grund. BIO Lebensmittel sind einfach besser f├╝r uns, schmecken besser und schonen die Umwelt.

Studien zufolge kaufen 70% der ├ľsterreicher mehrmals pro Monat regionale Lebensmittel ÔÇô ├ľsterreich ist damit Vorreiter im gesamten europ├Ąischen Raum! Die Gr├╝nde daf├╝r sind insbesondere der bessere Geschmack und die h├Âhere Qualit├Ąt, die diesen Produkten zugesprochen werden. Immer mehr Konsumenten achten zus├Ątzlich auch noch besonders auf kontrolliert biologischen Anbau. Hier dienen BIO-Siegel als Sicherheit f├╝r die Konsumenten, bspw. von unserem Partner AUSTRIA BIO GARANTIE. ehrenwort. Genussmomente verschreibt sich genau diesen beiden nachhaltigen Trends und bietet Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau, bevorzugt aus ├Âsterreichischer Landwirtschaft und in ├ľsterreich abgef├╝llt an. Warum BIO also besser ist, erkl├Ąren wir euch hier:

1. Keine Pestizide und Herbizide

Bei pflanzlichen Lebensmitteln aus kontrolliert biologischem Anbau kommen keine Pestizide und Herbizide zum Einsatz. Daher findet man in ihnen auch keine oder nur sehr niedrige Werte von chemischen Pflanzenschutzmitteln und anderen sch├Ądlichen Stoffen. Und Natur pur ist nat├╝rlich besser!

2. Sauberes Grundwasser

Dar├╝ber hinaus gelangen chemische Pflanzenschutzmittel ├╝ber den Boden auch langsam ins Grundwasser. Und dann ist der Weg zum Menschen nat├╝rlich nicht mehr weit. Sauberes Grundwasser sch├╝tzt daher die K├Ąfer und uns genauso!

3. Gut f├╝r Luft & Erde

Durch biologische Landwirtschaft wird der Ausst0├č von Treibhausgasen fast halbiert. Zus├Ątzlich ist die Absorption von CO2 um bis zu 15% erh├Âht. Durch wechselnde Bepflanzung werden die Felder auch nicht so stark ausgelaugt und der Boden geschont. Zu Recht kann man also behaupten: biologische Landwirtschaft sch├╝tzt Luft und Erde!

4. Keine Gentechnik

Gentechnik ist in der kontrolliert biologischen Landwirtschaft mal jedenfalls nicht erlaubt. Weder Saatgut noch andere Zutaten, die mit Hilfe von Gentechnik hergestellt wurden, sind erlaubt. Auch im gesamten Verarbeitungsprozess ist jegliche Gentechnik verboten. Bei BIO k├Ânnt ihr euch also sicher sein!

5. Gro├če Vielfalt

Kontrolliert biologischer Anbau geht sehr oft mit der Wiederbelebung alter Pflanzensorten Hand in Hand. So kommen alte Kr├Ąuter- und Gem├╝sesorten wieder auf den Markt. Ein gutes Beispiel daf├╝r ist unser Vorbild Erich Stekovics aus dem Burgenland. Ihm haben es besonders Tomaten, Paprika und Chilis angetan, von denen er alte Sorten kultiviert. Zus├Ątzlich gibt es in der biologischen Landwirtschaft deutlich mehr Wildkraut und andere Pflanzen, die in der "normalen" Landwirtschaft nicht ├╝berleben w├╝rden. Ein Hoch auf die Biodiversit├Ąt!

6. Keine k├╝nstlichen Zus├Ątze

Auch k├╝nstliche Zus├Ątze haben in der biologischen Landwirtschaft nichts verloren. Wir von ehrenwort. Genussmomente verzichten bei all unseren Gew├╝rzen, Kr├Ąutern, Mischungen und Pfeffern auf jegliche Zusatzstoffe. Salze enthalten ebenfalls keine Rieselhilfen oder zugesetztes Jod. Natur pur!

7. Gut f├╝r DICH

Dazu brauchen wir wohl nicht mehr viel sagen. BIO ist nat├╝rlich ges├╝nder und schmeckt auch besser. Pflanzen und Kr├Ąuter wachsen teilweise langsamer und schmecken dadurch intensiver und fruchtiger. Und ohne k├╝nstliche Zusatzstoffe und Geschmacksverst├Ąrker sind die Produkte nat├╝rlich bek├Âmmlicher f├╝r den K├Ârper. Bei uns kommt daher fast ausschlie├člich BIO auf den Teller.

Wir hoffen, dass ihr ab sofort nur mehr zu BIO greift!

Titelbild: pixabay.com

Dein Warenkorb