Weiter zum Hauptinhalt
NEU: Bio Porridge verfeinert mit Gew├╝rzen | Gratis Versand ab 50 CHF

Valentinspralinen

Valentsinspralinen auf Etagere|
Noch auf der Suche nach einem besonderen Geschenk f├╝r den Valentinstag? Warum nicht seinen Schatz mit selbst gemachten Valentinspralinen ├╝berraschen und ein romantischer Tag ist garantiert!
ZUTATEN
ZUBEREITUNG
1. Zartbitter- und Milchschokoladenkuvert├╝re in St├╝cke brechen und gemeinsam ├╝ber Dampf (oder laut Packungsanleitung) schmelzen
2. Die H├Ąlfte der wei├čen Kuvert├╝re ebenfalls in St├╝cke brechen und ├╝ber Dampf langsam zerlassen. Sobald sie fl├╝ssig ist, ein wenig abk├╝hlen lassen und mit roter Lebensmittelfarbe nach Geschmack einf├Ąrben
3. Von der dunklen Schokoladenmischung ca. 5 EL abnehmen und mithilfe einer Gabel mit der rosa gef├Ąrbten Schokolade grob vermischen - dabei soll eine Art "Marmormuster" entstehen
4. In die Pralinenf├Ârmchen nach Geschmack BIO Lavendelbl├╝ten aus Frankreich und BIO Rosenbl├╝ten aus Marokko, Zuckerperlen-, Streusel- und Kristalle einf├╝llen (pro F├Ârmchen ca. 1/2 TL). Nun vorsichtig die vorbereitete Kuvert├╝re in die F├Ârmchen gie├čen: Dabei k├Ânnen nach Wunsch dunkle oder marmorierte Kuvert├╝re gemischt oder einzeln eingef├╝llt werden
5. Die gef├╝llten F├Ârmchen gegebenenfalls nochmals mit Streusel oder BIO Lavendelbl├╝ten aus Frankreich und BIO Rosenbl├╝ten aus Marokko bestreuen. In den K├╝hlschrank stellen und mindestens 1 Stunde lang fest werden lassen
6. Kurz vor Ende der K├╝hlzeit die restliche wei├če Kuvert├╝re schmelzen und nach Geschmack ebenfalls einf├Ąrben. Pralinenf├Ârmchen aus dem K├╝hlschrank nehmen und die Pralinen aus den F├Ârmchen auf einen vorgek├╝hlten Teller st├╝rzen
7. Nun k├Ânnen die fertigen Pralinen noch weiter dekoriert werden: dunkle Pralinen mit BIO Papageien Bussi Erdbeer Staubzucker bestreuen, mit der geschmolzenen restlichen, wei├čen Kuvert├╝re zarte F├Ąden ├╝ber die Pralinen ziehen und nach Belieben weitere Zuckerperlen darauf setzen
Tipp: Am besten geeignet f├╝r die Herstellung der Valentinspralinen sind Pralinenf├Ârmchen aus Silikon, da sich die fertigen Pralinen daraus besonders leicht herausl├Âsen lassen.
Quelle: ichkoche.at Foto: ichkoche.at / Julia Schenk

Dein Warenkorb